Pop-Oratorium Luther

thumb luther a5 web 

Heute Abend geht es los! Die Generalprobe war bereits ein riesiges Erlebnis. 

Karten sind an der Abendkasse noch für alle Veranstaltungen erhältlich.

Lassen Sie sich dieses einzigartige musikalische Erlebnis nicht entgehen.

Drucken

25 Jahre Krabbelgottesdienste

Die Anfänge im Sommer 1992 waren bescheiden: 93 01 10 Krabbelgottesdienst 2Ein kleiner Kreis vorne in der Kirche vor dem Altar, in der Mitte zwei Matten für die Krabbelkinder, drum herum Stühle für vielleicht zwei Dutzend kleine und große Besucher und Besucherinnen. Damals gab es kaum Vorbilder für diese Form einer gottesdienstlichen Feier, trotzdem hat sich bald ein feierlicher Rahmen entwickelt, der Kindern im Vorschulalter seitdem vertraut wurde...

Weiterlesen

Drucken

14. Mai 2017 - Lutherjahr - Politiker predigen

Norbert Kartmann und Thorsten Schäfer-Gümbel in der Christuskirche

Zwei prominente hessische Politiker konnte die Ev. Christuskirchengemeinde im 500. Jubilämsjahr der Reformation für Predigten in der evangelischen Kernstadtgemeinde Bad Vilbels gewinnen. Beide wohnen am Rand der Wetterau und sind der Ev. Kirche eng verbunden. Trotzdem ist es nicht ihr Alltagsgeschäft, sich biblischen Texten zu widmen und selbst Predigten in Gottesdiensten zu halten. Dies aber werden sie in zwei „Treffpunkt Gottesdiensten“ in der Bad Vilbeler Christuskirche im Mai wagen – jeweils 10.30 Uhr im Grünen Weg:

  • 14. Mai: CDU-Politiker Norbert Kartmann 
    „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst“
    anhand des biblischen Verses Galater 5,14.
  • 21. Mai: SPD-Politiker Thorsten Schäfer-Gümbel 
    „Güte und Großzügigkeit: Alte Kamellen in unserer Leistungsgesellschaft?“
    zum Bibeltext Matthäus 20,1-16.

Weiterlesen

Drucken

Gottesdienste in der Karwoche

thumb Kreuz

Wir laden herzlich ein zu unseren Gottesdiensten in der Karwoche:

Gründonnerstag, 13. April, 20 Uhr, Christuskirche, mit Tischabendmahl, Pfarrerin Ulrike Mey
Karfreitag, 14. April, 10.30 Uhr, Christuskirche, mit Abendmahl, Vikar Maurice Meschonat
15.00 Uhr Auferstehungskirche, Andacht zur Sterbestunde Jesu, mit der Kantorei, Pfarrer Dr. Klaus Neumeier
Karsamstag, 15. April, 16.30 Uhr, Auferstehungskirche, mit Abendmahl und besonderer Einladung an acheter levitra Trauernde, Pfarrer Ingo Schütz.  

 

 

 

Drucken

2017 - Kantorei - Bach Kantaten zum Reformations-Jubiläum

Einladung zum Mitsingen in der Ev. Kantorei Bad Vilbel thumb Kantorei 2

Gerade vorbei ist für die Ev. Kantorei Bad Vilbel das Gemeinschaftskonzert mit dem Gospeltrain in der Christuskirche. Nun beginnt mit den Montagsproben im März die Vorbereitung für das nächste Konzert. Auf dem Programm stehen drei Kantaten von Johann Sebastian Bach.

Die Proben beginnen am Montag, den 6. März um 20 Uhr im großen Saal im Gemeindezentrum der Christuskirchengemeinde im Grünen Weg. An den weiteren Montagen im März ist ein Einstieg ins Programm und eine „Schnupperteilnahme“ möglich. Eingeladen sind sowohl erfahrene als auch neue interessierte Sänger/innen viagrasansordonnancefr.com aller Stimmgruppen, besonders auch in den Männerstimmen.

Weiterlesen

Drucken

10. März 2017 - Crossroad - Alles Ketzer oder was?

Der nächste Jugendgottesdienst CROSSROAD findet in Bad Vilbel-Dortelweil im dortigen Gemeindehaus ARCHE statt – oberhalb vom Sport- und Kulturforum. Termin ist Freitag, der 10. März 2017 um 19 Uhr.Crossroad

Es geht um „Alles Ketzer oder was? – Hier stehe ich und könnte auch anders“. Martin Luther und die Zeit der Reformation. Und in dieser beginnt auch alles: Wir befinden uns in einem Kloster bei Aachen am Inquisitionsgerichtshof des Inquisitors Jakob von Hoogstraten. Gerade findet die Aburteilung von Ketzern statt. Der Scheiterhaufen ist vorbereitet und verurteilt werden soll auch ein Anhänger Martin Luthers…

Weiterlesen

Drucken

Classic meets gospel ....

Classic meets Gospel ...

17 02 18 Classic meets Gospel Gemeinschaftskonzert

 

 

 

 

 

 

... so lautet das Motto am 18. Februar 2017 um 20 Uhr in der Ev. Christuskirche Bad Vilbel. Der Gospeltrain unter Leitung von Thorsten Mebus und die Evangelische Kantorei Bad Vilbel unter Leitung von Geraldine Groenendijk gestalten ein einzigartiges Gemeinschaftskonzert und spannen einen musikalischen Bogen zwischen klassischen Werken und Gospels aus verschiedenen Epochen.

Weiterlesen

Drucken

10. Feb. 2017 - Talk unterm Turm - Ohne Moos nichts los?

Das Geld, die Welt, die Kirche

Viermal laden wir im Reformationsjubiläumsjahr zu einer ganz besonderen Veranstaltungsreihe ein. Sehr besondere Gäste kommen zu Besuch nach Bad Vilbel in unsere Christuskirche im Grünen Weg TalkUntermTurmund sprechen miteinander über ein zentrales Thema von Glaube und Christsein heute. Kernfrage für diese Veranstaltungsreihe: Wie kommen 500 Jahre nach Martin Luther Alltag und Glaube, die Welt und Gott zusammen? Was heißt das auf eine konkrete Fragestellung bezogen im 21. Jahrhundert?

Den Anfang machen am 10. Februar um 19:00 Uhr der aus der ARD vielen sehr vertraute Börsenexperte Frank Lehmann und der Finanzchef der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau Heinz-Thomas Striegler.

Weiterlesen

Drucken

Kirche anders am 15. Januar

KA LogoWebWir laden herzlich ein: Kirche anders am 15. Januar um 17 Uhr im großen Saal:
Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.

th1039P161Wird Nächstenliebe nun klein geschrieben - in der Kirche? Aber gehört eine gesunde Portion Egoismus nicht doch zum Leben dazu? Wie würde Nächstenliebe überhaupt ganz praktisch funktionieren?

Weiterlesen

Drucken

18.12.16 - Kirche Anders - Wart’s ab

Kirche anders am kommenden 4. Advents-Sonntag, dem 18.12. – und das mit einem hoch aktuellen Adventsthema. Das berühmte Warten auf das Christkind ist sicherlich allen Mitmenschen aus Kindertagen vertraut. 16 12 18 Hinweisfoto

Und Ähnliches ebenso: Warten auf den Geburtstag, warten auf Ferien, warten auf den Besuch von Großeltern… Geduld ist aber auch für viele Erwachsene eine echte Lebensaufgabe. Wir brauchen sie immer wieder in Wartezimmern, im Verkehrsstau oder in der Einkaufsschlange. Das Advents-Warten steht also beispielhaft für Vieles im menschlichen Leben.

Weiterlesen

Drucken

2017-Juni-09 - Crossroad - Stirb langsam

„Stirb langsam! – Stairway to heaven oder Highway to hell“

Der nächste Jugendgottesdienst CROSSROAD findet in der Bad Vilbeler Kernstadt auf dem Friedhof Lohstraße (vor der Auferstehungskirche) statt. Termin ist Freitag, der 9. Juni 2017 um 19 Uhr.thumb Crossroad

Der Tod gehört zum Leben – aber warum sollte ich mich mit ihm befassen, bevor er sich mit mir befasst? Klar: Muss man nicht. Im CROSSROAD machen wir es aber und beziehen den Friedhof drumherum mit ein – aber auch die Auferstehungskirche, die ja nicht zufällig so heißt. Ein spannender CROSSROAD mit einer Predigt von Andreas Cleve aus Dortelweil, mit modernen Liedern und einem Interview mit einem jungen Menschen, der dem Tod täglich begegnet: Freiwillig…

Weiterlesen

Drucken

14. Mai 2017 - Kirchencafe - Rettung von Flüchtlingen

Psychologische Betreuung der Einsatzkräfte

Der Gemeindereferent der Christuskirchengemeinde Thorsten Mebus arbeitet seit über 20 Jahren ehrenamtlich im Kriseninterventionsdienst (Notfallseelsorge) SeaWatch1und ist zudem Fachberater für SbE (Stressbewältigung bei belastenden Einsätzen) im Kreisverband Hochtaunus des DRK. In dieser Eigenschaft unterstützt er unter anderem die Organisation SeaWatch.

Er wird im „Kirchencafé spezial“ am 14. Mai im Anschluss an den Gottesdienst gegen 12 Uhr von seinem Einsatz mit den Crews der SeaWatch II auf Malta erzählen, die im Mittelmeer vor der lybischen Küste zur Rettung von Flüchtlingen unterwegs sind.

Weiterlesen

Drucken

21.4. Talk unterm Turm

thumb Talk unterm Turm Plakat xsHerzliche Einladung zum TALK UNTERM TURM am 21. April um 19 Uhr in der Christuskirche, diesmal mit spannenden Gästen aus Forschung und Kirche und dem Thema: "Das Weltall und der liebe Gott - über Wissenschaft, Gott und Religion".

Auf dem Podium nehmen Platz: Prof. Dr. Jan Wörner, Generaldirektor der Europäischen Weltraumagentur esa sowie Pfr. Dr. Hubert Meisinger, Studienleiter für den Dialog zwischen Theogolie und Naturwissenschaften an der Evangelischen Akademie Frankfurt...

 

Weiterlesen

Drucken

Kirche anders am 26. März

 

Wir laden herzlich ein zum nächsten Kirche anders.KA LogoWeb

Am 26. März um 17 Uhr heißt es:  

thumb simplify

Kirche klingt wie: verstaubte Traditionen, spassfreier Bereich, lebensfremde Ansichten, zugige Gebäude, harte Kirchenbänke und uralte Lieder..... - zumindest für manche. Für andere klingt es nach Gemeinschaft und Fröhlichkeit, Trost, Ruhepol und Musik, die begeistert. Offensichtlich trifft für uns eher letzteres zu. Aber warum? Wie kommt man "zur Kirche", wofür brauchen wir sie und was hält uns in der Kirche? Vikar Maurice Meschonat wird in einer sehr persönlichen Predigt dazu Stellung nehmen. Außerdem gibt es wieder einen "Maus-Film" und die UCB-Band im großen Saal in der Christuskirche.  

Für Kleinkinder gibt es eine eigene Betreuung parallel zu Kirche anders und für Kinder ab 5 Jahren gibt es mit KICK ein eigenes Kinderprogramm oben in der Kirche, beretis ab 16.45 Uhr. 

Drucken

Kirche anders am 5.3.2017: „Bibel geht app“

Herzliche Einladung!

Das Buch der Bücher ist nach wie vor das am weitesten verbreitete Schriftstück der Welt, übersetzt in unzählige Sprachen und in fast jedem Haushalt vorhanden. Dabei ist die Bibel, von Martin Luther komplett ins Deutsche übersetzt, durchaus umstritten: Ist sie ein verstaubter Schinken oder ein lebendiges Buch? Ist es ein dicker Wälzer voller unwahrere Märchen oder sprechen die Erzählungen auch heute noch in unser Leben hinein?

Kompakt und verständlich geht es darum beim nächsten Kirche anders unter dem Titel: „Bibel geht app“ am Sonntag, den 5. März um 17 Uhr im großen Saal der  Christuskirchengemeinde im Grünen Weg in Bad Vilbel. Dieses Kirche anders bietet damit die Möglichkeit, kurze und prägnante Informationen über die Bibel zu erhalten und sich selbst mit der Schrift auseinanderzusetzen, die ein wichtiger Baustein der Reformation vor 500 Jahren gewesen ist.

Weiterlesen

Drucken

19.2.17 - Kirche für Kurze - Noah und seine ARCHE

Am kommenden Sonntag, den 19.02. findet wieder ein Krabbelgottesdienst in der Ev. Christuskirche im Grünen Weg statt.kragodi kreuz

Beim gemeinsamen Singen, beten und hören geht es diesmal um die Geschichte von Noah und seiner ARCHE: Mit viel Musik, mit Kindern, die zu Tieren werden dürfen und mit einem kleinen Geschenkheft für alle Kinder zur Geschichte des Tages.

Weiterlesen

Drucken

Was bringt's?!

Partnerschaftssonntag2Herzliche Einladung zum Partnerschaftssonntag!

Seit Jahrzehnten ist es eine gute Tradition: Immer am letzten Sonntag im Januar lädt die Christuskirchengemeinde ein zu einem besonderen Gottesdienst, in dem die weltweiten Partnerschaften der Evangelischen in den Blick genommen und gewürdigt werden. Neben einem bunten Programm gehören auch die Berichte aus den einzelnen Projekten dazu.

In diesem Jahr ist es am Sonntag, den 29. Januar soweit: Um 10:30 Uhr wird ein lebendiger Gottesdienst mit vielen besonderen Elementen gefeiert.

Weiterlesen

Drucken

Januar 2017: Seminarabende zur Reformation

Drei Seminarabende zur Reformation
Inhalt: Grundlagen zur Einordnung und Lesen der Hauptschriften
3 Dienstage im Januar 2017

Seminar

10.01.2017     

Die Reformation in ihrer Zeit:
Geschichte und Theologie

17.01.2017

Wittenberger Anfänge 1517: 
95 Thesen und ihre Wirkung

24.01.2017

Luthers Hauptschriften 1520: 
Gute Werke, Freiheit & Adel

jeweils 20.00 Uhr
Saal der Christuskirche
(Grüner Weg 4)

- Anmeldung nicht erforderlich
- Kostenbeitrag: 10 € für ein Textbuch
- Leitung: Pfr. Dr. K. Neumeier

Weiterlesen

Drucken

Weihnachten für alle!

weihnachtenHerzliche Einladung für Familien!

Weihnachten, das ist... Gänsebraten, Adventskranz, Weihnachtsbaum, Christstollen und vieles mehr. Aber: Nicht jeder ist mit diesen Weihnachtsbräuchen vertraut! Deshalb feiern wir “Weihnachten für alle” und laden jeden ein: Am Mittwoch, den 28. Dezember von 15 bis 17 Uhr begegnen sich Familien aus allen Kulturen in der Christuskirche im Grünen Weg 4 in Bad Vilbel. Die Kinder können basteln und Plätzchen backen. Gemeinsam genießen wir Kaffee und Kuchen. Wir lernen Weihnachtslieder kennen und schauen, welche Weihnachtsbräuche es in Deutschland und in anderen Ländern gibt. Alle sind herzlich eingeladen!

Weiterlesen

Drucken

Pfingstmontags-Gottesdienst

thumb Plakat Pfingstmontag 2017Herzliche Einladung zum ökumenischen Gottesdienst am Pfingstmontag auf dem Niddaplatz! Bereits zum vierten Mal feiern am Pfingstmontag, den 5. Juni 2017, alle elf (!) christlichen Gemeinden Bad Vilbels gemeinsam Gottesdienst. Das Glaubensfest findet wie in den vergangenen Jahren auf dem Niddaplatz um 10:00 Uhr statt. Unter dem Motto „Eine Kirche – viele Kirchen“ versammeln sich mehrere hundert Christinnen und Christen aus allen Konfessionen, um ihrem gelebten Glauben sichtbaren Ausdruck zu verleihen. Musikalisch bereichert wird der Gottesdienst durch viele verschiedene Beiträge aus den einzelnen Gemeinden, unter anderem durch eine Band aus der Christuskirche und den Posaunenchor vom Heilsberg. Besonderes Highlight ist außerdem der liturgische Tanz einer Delegation aus Nordindien, der Teil des Gottesdienstes sein wird.

Weiterlesen

Drucken

Spatzenchor

ACHTUNG geänderte Uhrzeit !!

Herzliche Einladung

2016 Spatzenchor1

Mini-Musical 
Der barmherzige Samariter

Samstag, den 13. Mai,
um 14:30 Uhr
im Gemeindesaal 
im Rahmen des Sommerfestes
der Kita "Arche Noah"

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

 

 

 

Drucken

Gottesdienste an Ostern

Wir laden herzlich ein zu unseren Ostergottesdiensten

thumb auferstehung

Ostersonntag, 16. April
5.30 Uhr Osterfeuer
an der Mulde (Nähe Festplatz/FFH)

6.00 Uhr Osterfrühgottesdienst mit Tauferinnerung und persönlicher Segnung, Pfarrerin Ulrike Mey, Auferstehungskirche

10.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl, Pfarrer Ingo Schütz, Christuskirche

Ostermontag, 17. April
10.30 Uhr, Gottesdienst mit Osterspiel: Als der Tod sie nicht mehr alle hatte,
Vikar Maurice Meschonat, Christuskirche

10.45 Uhr, Kirche für Kurze: Das Grab ist leer,
Christuskirche/Gemeindezentrum - großer Saal

Drucken

15.4. Ostereier sammeln

Der Osterhase schläft noch... 

trotzdem laden wir alle Kinder
im Alter von 1-10 Jahren ein
zum Ostereiersammeln
am Samstag, 15. April, um 10:30 Uhr
im Burgpark (vor FFH) 

"Lasst uns gemeinsam den Osterhasen wecken!"

thumb 17 Ostereier

Weiterlesen

Drucken

12.2.17 - Kirche anders - Luther to go

Kirche anders plus Vilbeler Film über Luther, Luther im Himmel und Klaus Neumeier auf der ErdeLuther to go

Er hat die Bibel übersetzt, ist bis heute quasi Chef der Evangelischen Kirche, hat Papst und Kaiser widerstanden: Martin Luther – Held der Deutschen!

Was ist wichtig an Luther, damals und heute? Kompakt und verständlich bei Kirche anders: ‚Luther to go’!

Darum geht es bei Kirche anders am Sonntag, den 12. Februar um 17 Uhr im großen Saal der  Christuskirchengemeinde im Grünen Weg in Bad Vilbel.

Weiterlesen

Drucken

"Was dir gut tut" - Abende

Wir laden herzlich ein zu unseren "Was dir gut tut"- Abenden im März thumb Wdgt.rundLuthers Tischgespräche: Alltagstheologie

01.03. „Die Ehe ist ein weltlich Ding“  - Ehe, Familien und Kindererziehung  
08.03.  „Tod, Teufel, Hölle – lass mich zufrieden“ - Luther und der Aberglaube
15.03.  „Große Schätze bringen große Not.“ - vom Umgang mit dem Geld 
22.03.  „Einfältig in Gottes Wort bleiben“  - Bildung für alle

Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldungen wird gebeten. 
pdf Was Dir gut tut (254 KB)

Weiterlesen

Drucken

Seniorenfeier im Advent

Herzliche Einladung zur Seniorenfeier im Advent!

Am 14.12. laden wir Sie ein: Alle Seniorinnen und Senioren Bad Vilbels sind herzlich Willkommen zur adventlichen Feier. Sie beginnt um 15 Uhr und findet statt im Saal der Christuskirche im Grünen Weg 4. In ökumenischer Verbundenheit gestalten wir diese Feier im jährlichen Wechsel zusammen mit der katholischen Kirchengemeinde St. Nikolaus. Uns erwarten neben Kaffe und Kuchen gute Gespräche, anregende Impulse und natürlich eine schöne musikalisch Gestaltung. Bitte melden Sie sich zur besseren Planung bis spätestens zum 12.12. im Gemeindebüro unter Tel. 85355 an - dabei können Sie auch, falls gewünscht, einen Fahrdienst bestellen.

Drucken

  • Getragen von der Liebe Gottes wollen wir miteinander unseren Glauben in einer lebendigen Gemeinde vielseitig und lebensnah gestalten.
    Im Auftrag und begleitet von Jesus Christus sind wir für alle Menschen offen und laden sie ein, den Weg des Glaubens mitzugehen.
    Dabei bringen wir die Vielfalt unserer Erfahrungen mit Gott und unsere jeweiligen Fähigkeiten ein.

  • Einige wichtige Daten, Adressen und Kontakte rund um die Christuskirchengemeinde in Kurzform

    Adressen:

    Christuskirche              Grüner Weg 4, 61118 Bad Vilbel
    Auferstehungskirche     Lohstrasse,  61118 Bad Vilbel

    thumb Telegramm CK

  • Bankverbindung

    Christuskirchengemeinde Bad Vilbel
    BVB Frankfurter Volksbank
    IBAN: DE86 5019 0000 0001 1234 91
    BIC: FFVBDEFFXXX

    Haushaltskonto der Christuskirchengemeinde
    (z.B. für Freizeiten):
    Kontoinhaber: Ev. Regionalverwaltung Wetterau,
    IBAN: DE29 5206 0410 0004 1002 55
    (bei Überweisungen immer beim Stichwort „CK-BV“ und den Verwendungszweck angeben)

    Kollektenkasse der Christuskirchengemeinde
    (Spenden, zB für die Kinderheime in Südindien, die indische Partnerdiözese Amritsar, die Arbeit von Hugo Tempelman in Südafrika oder die Familienhilfe Procedi in Guatemala):
    IBAN: DE86 5019 0000 0001 1234 91
    (Verwendungszweck bitte angeben)

    Förderverein der Christuskirchengemeinde
    (für Unterstützung unserer Arbeit in den Bereichen Musik, Familien, Kinder und Jugend u.ä)
    IBAN DE78 5019 0000 6101 0167 47

  • Evangelische Christuskirchengemeinde Bad Vilbel     
    Grüner Weg 4
    61118 Bad Vilbel
    Tel: 06101 / 85355
    Fax: 06101 / 12411

    Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Website:http://www.christuskirchengemeinde.de  

    Vorsitzender des Kirchenvorstandes:      Werner Kristeller
    Redaktionelle Verantwortung:                 Andreas Giese


    Öffnungszeiten Gemeindebüro:

    Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 9 bis 12 h
    Donnerstag von 15 bis 17 h.

      

    Rechtliche Hinweise

    Linken erlaubt: Wir freuen uns, wenn Sie einen Link zu uns legen. Sie können dazu unser Logo verwenden, das wir auf Anfrage gerne in unterschiedlichen Formaten zur Verfügung stellen.
     
    Keine Haftung: Die Inhalte dieses Webprojektes wurden sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt. Aber für die hier dargebotenen Informationen wird kein Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit erhoben. Es kann keine Verantwortung für Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieser Website oder deren Gebrauch entstehen.

    Schutzrechtsverletzung: Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie das bitte umgehend per elektronischer Post mit, damit zügig Abhilfe geschafft werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Die zeitaufwändigere Einschaltung eines Anwaltes zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichem oder mutmaßlichem Willen. 

    Gemäß § 28 BDSG widersprechen wir jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe untenstehender Daten.

    Verantwortungsbereich: Dieses Impressum gilt für die Internetpräsenz unter der Adresse www.ckbv.de einschließlich derjenigen Subdomains vom Typ www.subdomain.ckbv.de, die auf einzelne Seiten der Internetpräsenz www.ckbv.de weitergeleitet werden.

    Abgrenzung: Die Web-Präsenz ist Teil des WWW und dementsprechend mit fremden, sich jederzeit wandeln könnenden Web-Sites verknüpft, die folglich auch nicht diesem Verantwortungsbereich unterliegen und für die nachfolgende Informationen nicht gelten. Dass die Links weder gegen Sitten noch Gesetze verstoßen, wurde genau einmal geprüft: bevor sie hier aufgenommen wurden.
    Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

    Solche Links, die zu fremden Webprojekten führen, erkennen Sie in der Regel daran, dass bei diesen Links ein neues Browserfenster aufgeht und/oder das die Adresszeile sich deutlich unterscheidet.

  • Datenschutz

    Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

    Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

    Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

    Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

    Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

     

  •  

    Wer an der Küste bleibt, kann keine neuen Ozeane entdecken.

    Magellan (1480 - 1521),

    Es gibt im Web viel zu entdecken - Hier finden Sie einige interessante oder weiterführende Links :

    Kirche in der Umgebung
    (Links zu Nachbargemeinden, Projekte in der Umgebung)

    ... zum Weiterlesen 
    (Kirche für Einsteiger, Denkschriften, Taufe, Abendmahl, Konfirmation...)

    Kirche allgemein 
    (Bibellexikon, Dekanat, Gesangbuchlieder)

    Nützliches in Bad Vilbel
    (Abfallkalender, Kino, Bürgeraktive, Burgfestspiele,...)

  •  Routenplanung

    Wegbeschreibungen:
    Mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
    Mit dem Auto aus Frankfurt (B 521)
    Mit dem Auto über die A661 und die B3

    Zur Routenplanung: einfach hier oder auf die Karte klicken

      Karte Bad Vilbel

    Wegbeschreibungen

    Zur Christuskirche / zum Gemeindezentrum

    Mit Öffentlichen Verkehrsmitteln: S6 Frankfurt – Friedberg: Aussteigen in Bad Vilbel-Süd. 10 Min. Fußweg zur Christuskirche: vorgehen zum Kreisel, von dort nach schräg links in die Frankfurter Straße einbiegen (Geschäftsstraße am Woolworth vorbei). Durch die Innenstadt gehen und nach etwa 600m. nach rechts in den Grünen Weg einbiegen. Dort ist das Pfarrhaus direkt vor einem, links davon die Christuskirche mit dem Gemeindezentrum (unten).

    Mit dem Auto aus Frankfurt kommend: Richtung Friedberg über die Friedberger Landstraße, vorbei an der Friedberger Warte, der BG-Unfallklinik und dem Vilbeler Heilsberg geht es über die Frankfurter Straße direkt nach Bad Vilbel hinunter zum Kreisel. Dort die erste Ausfahrt in die Frankfurter Straße einbiegen (Geschäftsstraße am Woolworth vorbei). Durch die Innenstadt fahren und nach etwa 600m. nach rechts in den Grünen Weg einbiegen. Dort ist das Pfarrhaus direkt vor einem, links davon die Christuskirche mit dem Gemeindezentrum (unten).

    Mit dem Auto über die A661 und die B3 zur Ausfahrt „Bad Vilbel“ oder über die Landstraße aus Richtung Bad Homburg durch Massenheim hindurch: nach Bad Vilbel die Homburger Straße hinabfahren. An der Eisenbahnunterführung nach rechts bis zum Kreisel. Dort die letzte Ausfahrt in die Frankfurter Straße einbiegen (Geschäftsstraße am Woolworth vorbei). Durch die Innenstadt fahren und nach etwa 600m. nach rechts in den Grünen Weg einbiegen. Dort ist das Pfarrhaus direkt vor einem, links davon die Christuskirche mit dem Gemeindezentrum (unten).

     

    Zur Auferstehungskirche

    Die Auferstehungskirche (auf dem kirchlichen Friedhof) befindet sich am Ende der Lohstraße.
    Anfahrt von der Ortsmitte Bad Vilbel aus: 
    Am alten Rathaus (Adresse: Marktplatz 5 (Beginn der Frankfurter Strasse) in die Lohstraße einbiegen.
    Am Ende der Lohstraße liegt der kirchliche Friedhof - dort befindet sich ein Parkplatz, von dem aus man die Kirche nach wenigen Schritten aus erreicht. 
    Alternativ: Ecke Hanauer Straße / Vogelsbergstraße abbiegen in den Lindenweg (an Kleingärten vorbei), am „Hundeplatz“ links abbiegen (ausgeschildert ist der Friedhof), der Straße über den Bergrücken folgend.
    Man erreicht erst den städtischen Friedhof, der an den kirchlichen Friedhof angrenzt und damit auch an die Auferstehungskirche.